urdinkelbaguette_Jetzer_Bäckerei_Konditorei_Basel_Café_Confiserie_Feinbäckerei_Catering_Apéro_Partyservice

UrDinkel-Baguette

Sonnenblumenkerne, Leinsamen und UrDinkelmehl: Aller guten Dinge sind drei!

Aus dem hellen Schweizer UrDinkel-Halbweissmehl stellen wir ein Brühstück als Vorteig her. Dabei wird Wasser aufgekocht und brühend heiss über das UrDinkelmehl gegossen, bevor dieser Vorteig zu einer geschmeidigen Masse geknetet wird. So können wir viel Feuchtigkeit in das sehr stärkehaltige UrDinkelmehl binden. Dem Baguetteteig fügen wir Leinsamen und Sonnenblumenkerne für eine gute Verdauung bei und wälzen das Baguette vor dem Backen in UrDinkelschrot für eine schön knusprige Kruste.

Deklaration

UrDinkelmehl Mahl Grad 720, Wasser, Hefe, Malz, Salz, Pflanzenfett, Sonnenblumenkerne, Leinsamen

TriebfĂĽhrung

24 h

Vorteig

BrĂĽhstĂĽck

Gewicht

350g

Preis

4.40 CHF

Preis per 100g

1.26 CHF

Allergiker-Info

Gluten

Erhältlich

Dienstag, Donnerstag, Sonntag

Für dieses Gebäck gibt es viele Einsatzmöglichkeiten. Das Baguette in fingerbreite Scheiben schneiden, leicht anrösten und noch warm zu einem Nüssli- oder Feldsalat servieren. Das Ur-Dinkel Baguette passt auch hervorragend zu einem Tartar (auch Gemüse möglich).